Update auf Gambio GX v3.5.3.1

DOWNLOAD ◄

Bitte nach jedem einzelnen Update die Funktion des Shops prüfen!

Datensicherung nicht vergessen:
Backend >>> Toolbox >>> Datenbanksicherung
Backend >>> Toolbox >>> Dateien sichern

ACHTUNG! Dieses Update ist ausschließlich für GAMBIO GX3 Shopversionen 3.5.2.0 und 3.5.3.0 vorgesehen.

Es kann nicht als Update für Gambio GX2, Gambio GX, Gambio 2007 oder Gambio 2006 genutzt werden.

Die aktuelle Versionsnummer finden Sie im Administrationsbereich oben rechts unter „Credits“.

Dieses Update enthält keine Dateien für den StyleEditor, StyleEditor 3 oder GProtector.
Diese sind Eigentum der Gambio GmbH und können auch nur dort bezogen werden.

Nach diesem Update wird der Style-Editor aus früheren Versionen u.U. nicht mehr funktionieren.
Um evtl. Probleme zu vermeiden sollte das Verzeichnis /StyleEdit umbenannt werden.

Eine Installationsanleitung liegt anbei.

Kein Einloggen mehr möglich?
Es kann vorkommen, dass ein Login in den Adminbereich nach einem Update nicht mehr möglich ist. Das liegt daran, dass der Cache nicht korrekt geleert wurde.
Gehen Sie mit dem FTP-Programm in die Verzeichnisse /templates_c und /cache und löschen dort alle Dateien außer index.html und .htaccess. Der Ordner /hermes_labels wird nicht gelöscht.
Anschließend den Shop neu laden mit STRG+F5 (wichtig, damit auch der Browser-Cache geleert wird), einloggen und im Adminbereich unter Caches sämtliche Caches einmal leeren.

Welches Update ist das richtige?
Übersicht zu den GX 2 Updates und Verzweigungen

Neue Features

Gambio Hub

Das Gambio Hub bietet erstmals eine zentrale Schnittstelle für im Shop verwendete Zahlungsweisen. Statt in den einzelnen Shops werden die Zahlungen dann über eine Schnittstelle zu Servern abgewickelt, auf welchen die Zahlungsmodule installiert sind. Über die zentrale Verwaltung der Zahlungsmodule können diese separat von den Shops gepflegt werden und wichtige Aktualisierungen können unabhängig vom Shopsystem vorgenommen werden. Dabei werden folgende Zahlungsweisen über das Gambio Hub unterstützt:

Barzahlung
Rechnung (ohne Dienstleister)
Nachnahme
Vorkasse (Überweisung)
Sofort

Shopbetreibern steht es dabei frei, die bisherigen Zahlungsmodule im Shop zu nutzen oder die Zahlungsabwicklung bequem über das Gambio Hub abwickeln zu lassen. Beides ist im Bereich Module > Zahlungsweisen einstellbar.

QuickEdit

Über das neue QuickEdit können einzelne, mehrere oder alle Artikel in einer Übersicht bearbeitet werden. Dabei können verschiedene Aktionen für mehrere Artikel gleichzeitig vorgenommen werden, darunter:

Aktivieren oder deaktivieren der Artikel
Anpassen des Steuersatzes
Anlegen von Sonderangeboten
Aufrufen und Bearbeiten der Artikeleigenschaften
Erstellen von Sonderangeboten oder Rabatten
Anpassen des Lieferstatus

Löschen nicht benötigter Artikelbilder

Artikelbilder, die nicht mehr mit Artikeln im Shop verknüpft sind, können nun auf Knopfdruck über den Administratrionsbereich gelöscht werden. So können überflüssige Bilder einfach entfernt und mehr Speicherplatz auf dem Server verfügbar gemacht werden.
Steuersätze mit 0% Mehrwertsteuer können ausgewiesen werden

Bisher wurden bei Bestellungen ohne Mehrwertsteuer oder bei Artikeln ohne Mehrwertsteuer keine Mehrwertsteuer ausgewiesen. Über eine Einstellung im Bereich Shop Einstellungen > Rechtliches kann nun bei steuerfreien Bestellungen und Artikeln die Anzeige von Steuersätzen mit 0% aktiviert werden, was zum Beispiel bei der Differenzbesteuerung wichtig ist.
Zwischen Bestellungen kann geblättert werden

Auf der Bestelldetailseite wurden zwei Schaltflächen implementiert, um durch die Bestellungen zu blättern. So kann aus einer geöffneten Bestellung jeweils zur vorherigen oder nachfolgenden Bestellung navigiert werden.

PHP 7.1-Unterstützung

In der aktuellen Shop-Version ist der Shop nun erstmals für PHP 7.1 kompatibel und unterstützt somit die aktuellste stabile, sichere und schnelle PHP-Version, die zur Zeit verfügbar ist.
SEO-Maßnahmen

Im Admin unter „System Einstellungen > Kompression“ gibt es nun eine Option, um das CSS Inline im Head auszugeben statt eine externe Datei zu verlinken.
In den Sitemap-Einstellungen wurde ein Button hinzugefügt, um alle Kategorien und Produkte zu berücksichtigen.
Bei der Generierung von Sitemaps wird nun unabhängig von der gewählten Backend-Sprache eine Sitemap für jede aktivierte Sprache erstellt.
Im Content-Manager lässt sich auswählen, ob Inhaltsseiten über die robots.txt von Crawlern ausgeschlossen werden sollen.
Die Sitemap wird nun dynamisch für alle Sprachen in der robots.txt bei Generierung referenziert.
Die Endung ‚index.php‘ kann in der URL der Startseite ausgeblendet. Die Einstellung dafür finden Sie unter ‚SEO-Boost‘ im Gambio Admin.
Option um Seiten mit statischen URLs wie specials.php, products_new.php, etc. in der Sitemap und robots-Datei (disallow) zu berücksichtigen sowie Metaangaben zu setzen. Die Einstellungen dafür finden Sie unter ‚Statische Seiten‘ in den SEO-Einstellungen im Gambio Admin.

Weitere Features

Aktualisierte .htaccess-Dateien
W3C-Validierung von HTML
Aktualisierung der REST-API
Unterstützung von InnoDB bei neu installierten Shops
Unterstützung für Google Imagesitemaps
Bearbeitung des Honeygrid-Templates mit StyleEdit3 während ein anderes Template aktiv ist
Die Kategorietiefe der horizontalen Kategorie-Navigation ist nun konfigurierbar

Neuerungen und Änderungen in der Version 3.5.3.0 beta1

[Adminbereich] Bundesland wird auf Bestelldetailseite ausgegben
[Adminbereich] Das Feld „Länge des Gutschein-Codes“ ist nun ein numerisches Pflichtfeld
[Adminbereich] Das Feld „Maximalgewicht, das als ein Paket versendet werden kann“ unter „Module->Versand-Optionen“ kann nicht mehr leer gespeichert werden
[Adminbereich] E-Mail Rechnung wird nur gesendet, wenn Feld „E-Mail von“ unter „Mein Shop“ eine korrekte E-Mail Adresse ist
[Adminbereich] Felder „Paketleergewicht“, „Bei größeren Leerpaketen – Gewichtszuwachs in %“, „Versandkosten Content Seiten ID“ können nicht mehr leer gelassen werden
[Adminbereich] Filter können auch dann bearbeitet werden, wenn man den Link in der Verfügbarkeitsmail zum Artikel öffnet.
[Adminbereich] Geburtsdatum ist kein Pflichtfeld bei der Bearbeitung eines Kundenkontos im Gambio Admin, sofern der minimum Wert entweder leer, „0“ oder „null“ ist.
[Adminbereich] Hinweis das das Geburtsdatum im Admin eine Pflichtangabe ist wird nicht mehr angezeigt, wenn es kein Pflichtfeld ist
[Adminbereich] Im Gambio Admin können unter Nummernkreise können nun keine größere Werte als 999999999 eingeben werden.
[Adminbereich] Im QuickEdit wird nun für jeden Artikel immer der Bruttopreis angezeigt.
[Adminbereich] Selbstabholung wird nun auch bei versandkostenfreiem Versand in der Bestellgesamtübersicht als Selbstabholung ausgewiesen.
[Adminbereich] Unnötige Aufrufe der GMStart in der admin/start.php entfernt
[Adminbereich] Unter Minimum- / Maximumwerte können keine leeren Felder abgespeichert werden
[Adminbereich] Wenn eine Funktion in der configuration-Tabelle nicht existiert, erfolgt nun kein Fehler mehr.
[Checkout] Bundesländer werden in den Versandadressen des Checkout für DE, AT, CH nun angezeigt.
[Checkout] Keine Fehlermeldung mehr auf Checkout Confirmation wenn Sofort und Gambio Hub installiert und aktiviert sind.
[Checkout] Lagerbestand für Downloadartikel wird automatisch abgezogen, sofern die Option zum überprüfen des Downloadartikel-Bestandes aktiv ist
[Checkout] Wenn man den Kupon auf Artikel einschränkt wird die Mwst. nun korrekt berechnet
[Core] Downloadlinks auf Artikelcontent funktionieren auch dann, wenn die Language-Codes in URLs aktiv sind.
[Core] Im Gambio Admin wurde eine Option hinzugefügt, mit der gesteuert werden kann, ob auch Gäste bei gütliger UST-ID in die Händlergruppe verschoben werden sollen.
[Core] Mimetype Probleme die auf einigen Webservern vorhanden waren, sind nun behoben
[Core] Optimierungen am SEO und damit verbundenen automatischen Weiterleitungen wurden vorgenommen.
[Core] SEO-Tags werden wieder mit korrekten Delimetern gebildet
[Core] Sprachauswahl per Browser-Sprache korrigiert.
[Core] Wenn ein Kunde, der ein Gastkonto hat, versucht sich einzuloggen, wird keine Fehlermeldung mehr angezeigt
[Core] Workaround für Apache-Hoster, die mod_env nicht zur Verfügung stellen
[CSV] Das Versandgewicht wird beim CSV Export für Google Shopping nun in Gramm exportiert.
[Filter] Filter führt nun nicht mehr zu einer endlosen Weiterleitungs-Schleife wenn die „index.php in URL entfernen“ Option aktiv ist.
[Frontend] Artikelgewicht wird nun der in Kategorieübersicht aktualisiert, wenn Attribute mit eigenem Gewicht ausgewählt werden
[Frontend] Die Breadcrumb zeigt bei verlinkten Artikeln den Weg der zuletzt gegangenen Kategorie an
[Frontend] Fehlender Alt-Text für Lieferstatus-Icon auf der Artikeldetailseite wurde hinzugefügt.
[Frontend] Icons des Postfinancezahlungsmoduls wurden verschoben, so dass diese nun wieder im Checkout angezeigt werden.
[Frontend] Im Kundenkonto sowie beim Versand von Guthaben wird nun das aktuelle Guthaben angezeigt. Zusätzlich wurde das Verhalten beim Versand von Guthaben bzgl. Fehleingaben optimiert.
[Frontend] Image Alt Tag zu PayPal Ratenzahlung Logo in Ratenzahlungsbox hinzugefügt.
[Frontend] Links zur Herstellerseite im Dropdown der Herstellerbox werden auch bei unterdrückter index.php richtig erzeugt
[Honeygrid] JS-Usermods werden nun templatespezifisch gecached.
[Honeygrid] Klick auf „In den Warenkorb“ verhält sich wieder korrekt wenn die Umleitung auf den Warenkorb deaktiviert ist
[Honeygrid] Meldung „Mindestbestellmenge von 1 ist nicht erreicht“, wird nicht mehr angezeigt wenn Kauf von Artikel ab 18 verboten.
[Honeygrid] Meldung „Mindestbestellmenge von 1 nicht erreicht“ wird nicht mehr angezeigt , wenn die Preisanzeige für eine Kundengruppe deaktiviert ist
[Installer] Content-Manger Einträge werden bei Neuinstallation korrekt angelegt
[Partner] Findologic Export kann ausgeführt werden, obwohl ein MySQL-Socket in den config-Dateien angegeben worden ist
[Partner] Heidelpay: ‚Versicherte Lastschrift‘ und ‚Versicherter Rechnungskauf‘ hinzugefügt.
[Partner] Information-Tab für Shipcloud-Modul
[Partner] PayPal-PLUS-Styles werden auch geladen, wenn Sprachcodes in den URL’s aktiviert sind
[Partner] Shipcloud: Beim Bulk-Abruf von Labels werden die Inhaltsbeschreibungen automatisch gekürzt
[Partner] Shopgate-Plugin Update auf Version 2.9.48
[StyleEdit] StyleEdit 3 funktioniert unter PHP 5.4 wieder einwandfrei
[StyleEdit 3] Der Filter im StyleEdit funktioniert wieder
[StyleEdit 3] Layout Transparent Header wieder PHP 7.1 kompatibel
[StyleEdit 3] Smarty Fehlermeldungen wurden bei der Bearbeitung von Honeygrid unter EyeCandy behoben.

Neuerungen und Änderungen in der Version 3.5.3.0

[Adminbereich] Es können wieder Bestellungen für Kunden aus dem Gambio Admin angelegt werden, wenn EyeCandy als Template genutzt wird
[Core] Bilder in PopUps haben wieder korrekte Pfade, auch wenn SEO-Boost-URLs verwendet werden.
[Core] Deaktivierte Content-Manager Einträge werden nun auch in der HTML Sitemap exkludiert.
[Core] Es werden keine „Passwort vergessen“-Mails mehr zu Gastkonten versendet
[Core] PopUps werden nun durch die rotots.txt vom Crawling ausgeschlossen.
[Core] Probleme mit Redirect Loops, in Abhängigkeit von der Server Konfiguration, wurde behoben.
[CSV] Fehler beim Anlegen von Kategorien unter Aktivierung der Option „Alle zukünftig angelegten Kategorien mit exportieren“ wurden behoben.
[Honeygrid] Filter-Modal der mobilen Ansicht wird nach klick auf den Filter-Button geschlossen
[Honeygrid] Preisbox ragt nicht mehr in den Footer, wenn sie sehr groß ist und dort der Customizer angezeigt werden soll.
[Honeygrid] Zahlungsinformationsdaten werden auf Checkout-Confirmation richtig dargestellt

Neuerungen und Änderungen in der Version 3.5.3.1

[Adminbereich] Rechnungs- und Lieferscheinnummern mit zehn Stellen werden wieder automatisch hochgezählt.
[Checkout] Das Hermes Versandmodul: Die PHP 7.1-Kompatibilität wurde verbessert.
[Core] 403 und 500 Fehler, die bei manchen Hostern auftraten, wurden behoben.
[Core] Auf der „Neue Artikel“-Seite werden Artikel nicht mehr doppelt angezeigt.
[Frontend] Die Reihenfolge der Links in Breadcrumbs auf der Artikeldetailseite wurde korrigiert.

Danksagung
Dank der Unterstützung von Shopbetreibern, die im Rahmen von Beta-Tests bereit sind, neue Versionen ausgibig unter Live-Bedingungen zu testen und uns Feedback zu geben, können wir diese Version als „stabil“ veröffentlichen.
Ein besonderer Dank für ihre tatkräftige Unterstützung geht an: Dominic Bartsch, Michael Czifra und Roland Dobner, Andreas Gehnen, Christian Müller Kai Schölzke, Michael Schreyer, Kai Stejuhn und Bernd Vogel